Schader-Handmade Surrealer Bildbetrachter

Erlebe und genieße flüchtige Traumbilder in der versteinerten Fassadentextur des Internetbrowsers.
Wer lieber einen schnellen strukturierten Überblick erhalten will, kann zum Realen Bildbetrachter wechseln.
Hierbei kann links oder parallel in einem angehefteten Tab Entspannungsmusik von Relax Moods, Smooth Jazz Lounge, Deuter Full Albums oder ISKC Rock Blues Radio abgespielt werden.
Mit STRG +/- können die Bilder im Vollbildmodus an den Bildschirm angepasst werden.
Als Vorbereitung zum entspannten Betrachten kann eine kurze Meditationsübung helfen:
„Hechel 3-mal, hole 1-mal von den Füßen bis zum Kopf tief Luft und schiele mit den Augen auf die Nasenspitze.
Spanne das Steißbein an und schließe die Augen. Visualisiere ein inneres Bild.
Halte die Luft an und zähle bis 8! Atme langsam aus und zähle bis 7!
Öffne allmählich die Augen wieder 50% bis 70%.
Halte die Augen still und atme entspannt weiter.
Beherzige dabei die 4711 Regel!
Beim Einatmen zähle bis 4 und beim Ausatmen zähle bis 7.
Zwischen Ein- und Ausatmen mache eine Pause!
Spüre in den Bauchraum hinein.
Beobachte dich selber mit Abstand:
Wache oder träume ich?
Ein Lächeln befreit!“

Neueste

128 Bilder

Mix All 2021

329 Bilder

Mix All 2020

346 Bilder

Mix All I

474 Bilder

Mix All II

470 Bilder

Mix All III

549 Bilder

Mix All IV

429 Bilder

Mix All V

600 Bilder

Mix All VI

455 Bilder

Erlebe und genieße flüchtige Traumbilder in der versteinerten Fassadentextur des Internetbrowsers.
Wer lieber einen schnellen strukturierten Überblick erhalten will, kann zum Realen Bildbetrachter wechseln.
Hierbei kann links oder parallel in einem angehefteten Tab Entspannungsmusik von Relax Moods, Smooth Jazz Lounge, Deuter Full Albums oder ISKC Rock Blues Radio abgespielt werden.
Mit STRG +/- können die Bilder im Vollbildmodus an den Bildschirm angepasst werden.
Als Vorbereitung zum entspannten Betrachten kann eine kurze Meditationsübung helfen:
„Hechel 3-mal, hole 1-mal von den Füßen bis zum Kopf tief Luft und schiele mit den Augen auf die Nasenspitze.
Spanne das Steißbein an und schließe die Augen. Visualisiere ein inneres Bild.
Halte die Luft an und zähle bis 8! Atme langsam aus und zähle bis 7!
Öffne allmählich die Augen wieder 50% bis 70%.
Halte die Augen still und atme entspannt weiter.
Beherzige dabei die 4711 Regel!
Beim Einatmen zähle bis 4 und beim Ausatmen zähle bis 7.
Zwischen Ein- und Ausatmen mache eine Pause!
Spüre in den Bauchraum hinein.
Beobachte dich selber mit Abstand:
Wache oder träume ich?
Ein Lächeln befreit!“